Museum am Dom

Wir denken Kunst anders

Das MAD in der Corona-Zeit

VEREHRTE BESUCHER!
LEIDER MUSS AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA-VERORDNUNG DAS MAD AB DEM 2. NOVEMBER WIEDER GESCHLOSSEN BLEIBEN.
DIES GILT ZUNÄCHST BIS ZUM 30. NOVEMBER.

NUTZEN SIE UNSER MAD-SCHAUFENSTER UND FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK UND INSTAGRAM.
DORT SIND SIE UNS WEITERHIN SEHR WILLKOMMEN !!
WIR FREUEN UNS AUF SIE !!



DAs MAD-Schaufenster


Sie haben genug von der digitalen Welt und möchten stattdessen Kunst analog genießen? Dann laden wir Sie herzlich zu einem Spaziergang zum MAD ein. Flanieren Sie an unserem Schaufenster vorbei. Dort präsentieren wir im zweiwöchigen Wechsel ausgewählte Kunstwerke aus unserer Sammlung. Lassen Sie sich durch sie und die Gedankenimpulse inspirieren. Vielleicht entdecken Sie dort ja auch Ihr Lieblingsobjekt!

Bild vom MAD-Schaufenster


Hygienetipps mal anders


Betrachten Sie unsere Exponate auch unter anderen Gesichtspunkten.



Ausmalbilder mit Motiven aus der Aktuellen Sonderausstellung





Ergänze das Bild




Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung